Pharm-Net AG: Starke Module - Ein System

Pressespiegel

Lesen Sie, was Presse und Partner über die Pharm-Net AG schreiben.
.
.
.

Sanicare: Versand-Provision für Apotheken

(Datum: 16.07.2015, Quelle: http://www.apotheke-adhoc.de/)

Berlin - Sanicare sammelt auf ungewohntem Weg neue Kunden: Die Versandapotheke taucht als Partner auf den Internetseiten anderer Apotheken auf. Die Kunden gelangen darüber direkt in den Onlineshop der Versandapotheke. Bestellungen werden dann komplett von Sanicare abgewickelt, die Apotheke erhält eine Provision.


Pharm-Net AG und Sanicare unterstützen Kollegen beim Aufbau eigener Online-Präsenz

(Datum: 12.06.2015, Quelle: http://www.healthreminder.de/)

„Apotheker sind gut beraten, zusätzlich zu ihrer Präsenz-Apotheke eine Online-Filiale zu öffnen, sonst verlieren sie die stetig steigende Zahl internet-affiner Kunden“, riet der Vorstand der Pharm-Net AG, Detlef Dusel im Rahmen der Podiumsdiskussion "Versandapotheken als Innovationsmotoren im Gesundheitswesen" auf dem Jahreskongress der Branche in Berlin. Er bot allen niedergelassenen Apothekern ab sofort Unterstützung beim Aufbau eines eigenen Webshops an.


BVDVA-KONGRESS - Innovationen in Kinderschuhen

(Datum: 12.06.2015, Quelle: http://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/)

Eine weitere Idee präsentierte Detlef Dusel, einerseits kaufmännischer Leiter der Sanicare Versandapotheke, andererseits Vorstand der Pharm-Net AG, die allen niedergelassenen Apothekern eine  sogenannte „Versandvernetzung“ anbietet. Das heißt, sie werden beim Aufbau eines eigenen Webshops unterstützt. Der ist zwar mit Sanicare verknüpft – aber für jeden in diesem Shop getätigten Kauf gebe es eine „attraktive Provision“. 


Versandvernetzung - Ihre Apotheke geht online

(Datum: 15.05.2015, Quelle: http://www.sanicare.de)

Die Apotheke muss sich den Herausforderungen der digitalisierten Welt stellen, da sich der Versandhandel mit Arzneimitteln und apothekentypischen OTC-Produkten in Deutschland als bedeutender Distributionskanal etabliert hat. In Kooperation mit der Pharm-Net AG als Dienstleister für inhabergeführte Apotheken, bieten wir das Konzept der Versandvernetzung an. 


BVDA wirbt für Einkaufsgruppe

(Datum: 01.02.2011, Quelle: http://www.apotheke-adhoc.de/)

Berlin - Eigentlich versteht sich der Bundesverband Deutscher Apotheker (BVDA) als politische Interessenvertretung. Seit der Großhandel mit Verweis auf das Arzneimittelmarkt-Neuordnungsgesetz (AMNOG) die Konditionen rigoros kürzt, wirbt der Verband aber gezielt für einen Dienstleister: Wer Mitglied bei Pharm-Net wird, könne weiterhin zu attraktiven Konditionen einkaufen, teilt der BVDA mit.


Gollmann Kommissioniersysteme kooperiert mit Pharm-Net AG

(Datum: 23.12.2010, Quelle: http://www.gollmann.com)

Gollmann Kommissioniersysteme ist ab sofort Premium-Partner der Pharm-Net AG, Kooperation unabhängiger Apotheken. Ziel der Pharm-Net AG ist die Stärkung und der Erhalt von leistungsstarken Apotheken durch partnerschaftliche Zusammenarbeit. Dazu werden mit Lieferanten und weiteren Geschäftspartnern der Apotheken unter anderem auch Premium-Partnerschaften – zum Vorteil der angeschlossenen Apotheker geschlossen.


  • ALG     EMRAmed     PHOENIX Pharma-Großhandel     Hexal     GEHE     AWINTA     STADA Arzneimiitel     TAD     KLS Kommisionier-Logistik-System     GOLLMANN KOMMISIONIERSYSTEME       admenti GmbH     ING4PRO - Ingenieurbüro O. Kruchten